{Dienstagsblog} Antworten

Wieso kann ich das alles?

Ich höre immer wieder die Frage: "Wieso kannst du das alles?" Oder auch: "Ist das wirklich so leicht?" Da sich die Fragen in letzter Zeit häufen, habe ich gedacht euch dazu mal ein bisschen was zu schreiben.

Das Stricken und auch die Nähgrundlagen habe ich von meiner Mutter gelernt. Seitdem ich mich erinnern kann, stand immer ein Korb mit Wolle und ihren Strickprojekten in der Stube. So kann man in diesem Fall sagen "Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm".

Cubics von Knit Pro

Hilfe beim Stricken

Wenn ich beim Stricken nicht weiterkomme, was hinundwieder natürlich immer noch passiert, frage ich also zuerst sie. Im zweiten Schritt kommt meine Strickbibel und wenn auch dort nichts zu finden ist wird bei YouTube nach einem vernünftigen Video gesucht oder bei DROPS Design. Der Vorteil von den Videos bei DROPS liegt an folgenden Punkten:
  • Eine übersichtliche Aufteilung der Videos nach passenden Kategorien
  • Es wird immer nur genau die entsprechende Technik gezeigt
  • Es wird aus der richtigen Perspektive gezeigt

Hilfe beim Nähen

Beim Nähen ist es fast so ähnlich nur, dass ich dort meistens zuerst auf YouTube zurückgreife. Am Anfang habe ich viel nach PattyDoo genäht. Dort ist der Vorteil, dass es zu fast jedem Schnittmuster ein Video gibt und es wird aus der richtigen Perspektive gezeigt, wie man was machen muss. Wie man Kellerfalten legt oder auch, wie man Ärmel einsetzt. Ich kann sagen, dass diese Videos meine Nähschule waren. Dadurch finde ich es auch relativ einfach, andere Schnittmuster zu nähen, zu denen es keine Videos gibt. Ich übertrage es einfach :-)

Mein Tipp an euch:

Wenn ihr nähen oder stricken wollt, dann macht es! Durch das Internet kann man so viel alleine schaffen. Allerdings nehmt euch Zeit dafür. Schiebt eure ersten Näh-Sessions nicht in ein überfülltes Zeitkonto. Macht eine Pause, wenn es irgendwie nicht klappt. Sucht euch zum Stricken etwas einfaches aus. Am besten mit dicker Wolle. Vielleicht Stulpen. Dort kann man die Grundlagen super üben und macht sieht auch relativ schnell einen Fortschritt.

Nun habt noch einen tollen Tag :-)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Eine Chloe für mich

{Dienstagsblog} Ein Wohlfühlpulli

{Dienstagsblog} Ich habe es wieder getan...