{Dienstagsblog} Herbstgarderobe

Meine Nähprojekte für den Herbst

Letzte Woche hat das Wetter so verrückt gespielt, dass einige sogar schon den Ofen angeheizt oder die Heizung angestellt haben. Und das Ende Juli!!! Mich hat dieses Wetter ein wenig aus der Bahn geschmissen, sodass ich ein wenig Zeit zuhause auf dem Sofa mit Decke und Tee verbringen musste.

Während dieser Zeit habe ich den Entschluss getroffen, dass ich mir meine Herbstgarderobe selber nähe. Jedenfalls ein Teil davon ;-)

Hier meine Nähprojekte für die nächsten Wochen:

  1. Softshell-Mantel Hamburg (Pech und Schwefel)
  2. Kleid Chloe mit langem Arm (PattyDoo)
  3. Shirt mit Stehkragen Frau Nora (Hedi näht)
  4. Rock Frau Tilda (Hedi näht)
  5. La Silla (Schnittgeflüster)
  6. VARO-Shoppingbag (Hansedelli)
Mit diesen sechs Projekten bin ich erst einmal sehr gut ausgelastet und das gute dabei: Für zwei Projekte habe ich sogar noch Stoff zuhause.


Diesen total schönen Jersey von Lillestoff habe ich damals einfach so gekauft. Zu dem Zeitpunkt wusste ich nicht, was ich daraus nähen sollte, aber der Stoff war einfach zu schön und wird nun demnächst zu einer Chloe vernäht.


Aus diesem Jersey habe ich mir schon ein Kirsten Kimono Tee genäht. Da ich nicht genau wusste, ob mir das Shirt genau so gefällt (der Saum rollt sich leicht auf), habe ich mir noch ein weiteres Stückchen von dem vernähten Stoff gekauft, dieses allerdings noch nicht vernäht. Nun wird es eine Frau Tilda.

Auf Pinterest habe ich eine Pinnwand erstellt, die mich während meinem Nähen begleitet. Dort zeige ich euch einmal die Schnitte, die ich mir ausgesucht habe aber auch die fertigen Stücke. Außerdem kommen dort wohl auch weitere Inspirationen hinzu.

Habt nun noch einen tollen Tag :-)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Eine Chloe für mich

{Dienstagsblog} Ein Wohlfühlpulli

{Dienstagsblog} Ich habe es wieder getan...